Stiftungsprofil

Als Stiftung des bürgerlichen Rechts ist die Marriott Stiftung für zeitgemäße Bildung hauptsächlich operativ tätig. Seit ihrer Gründung 2008 engagiert sie sich für Erziehung, Volks- und Berufsbildung, Sport, Kunst und Kultur. Seit 2013 untertützt die Marriott Stiftung ausserdem Entwicklungsprojekte im Ausland. Sie ist Mitglied im Stuttgarter Stiftungskreis „Chancen für Bildung und Arbeit“. Ihre Projekte haben zum Ziel, Bildung ganzheitlich zu ermöglichen. Sie orientieren sich am „Vier-Säulen-Modell“ der UNESCO für die Bildungsbedürfnisse des 21. Jahrhunderts: Lernen, Wissen zu erwerben | Lernen, zusammenzuleben | Lernen, zu handeln | Lernen für das Leben. mehr

Über das Team

Als dynamisches Team suchen wir stets nach der besten Arbeitsweise für unsere Zeit. Eine Nine-to-Five-Mentatlität kommt für uns nicht in Frage. Wir setzen auf Handlungsfreiheit, Verantwortung und Teamgeist. zum Team